RHU

Rainbow House of Hope Uganda

- die Kinder-Hilfsorganisation in Uganda

Rainbow House of Hope Uganda (RHU) ist eine einheimische Nicht-Regierungs-Organisation aus Uganda, die sich für die Verbesserung der sozialen Situation benachteiligter Jugendlicher stark macht.

RHU ermutigt benachteiligte Kinder und Jugendliche, ihre eigenen Potentiale zu entdecken. Durch Bildung,  Musik, Sport und Theater versucht RHU  den Jugendlichen Fähigkeiten an die Hand zu geben, die es ihnen ermöglichen, sich eine bessere Zukunft aufzubauen.

 

Das Rainbow House of Hope Uganda unterstützt Kinder und Jugendliche in schwierigen sozialen und wirtschaftlichen Verhältnissen in einem kleinen Vorort der Hauptstadt Kampala. Darüber hinaus entfaltet RHU seine Aktivitäten auch auf nationaler Ebene: es enstehen Verbindungen zu anderen Jugend-Initiativen, die gemeinsam für die Rechte von Kindern und für Frieden und soziale Gerechtigkeit kämpfen und Lobbyarbeit betreiben.

 

Die RHU Mission ist ...  
sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Kampala – Uganda dabei zu helfen, ihre Fähigkeiten, Talente und Potentiale zu entwickeln und zu stärken und  ihre schulische und außerschulische Bildung allseitig zu fördern.

Die RHU Vision ist ...  
eine Gesellschaft, in der junge Menschen in Frieden leben und von ihren Grundrechten auf Bildung, soziale Gerechtigkeit und Gleichheit Gebrauch machen können.

Das RHU Motto ist ...  
"Kinder brauchen unsere besondere Zuwendung, denn sie sind unsere Zukunft ......" 
(Sir Peter Ustinov, UNICEF-Botschafter)

Geschichte

Rainbow House of Hope Uganda (RHU) wurde im Jahr 1998 als eine aus der Gemeinschaft hervorgegangene Organisation gegründet. Sie ist in Kampala ansässig und seit 2002 dort amtlich als Nicht-Regierungs-Organisation registriert.
Die Gründer Geoffrey Tumusiime und Micheal Mwase, beide Sozialarbeiter, wollen die soziale und Einkommenssituation für benachteiligte Jugendliche verbessern.

RHU nutzt seit Anfang an dabei hauptsächlich Musik, Theater und Sport um den Kindern und Jugendlichen die Fähigkeiten zu vermitteln, die es Ihnen ermöglichen, sich aus eigener Kraft eine bessere Zukunft aufzubauen. Durch diese verschiedenen Aktivitäten und Initiativen, die auch die Eltern eng miteinbezieht, spielt RHU inzwischen eine wichtige Rolle in der Gemeinschaft. RHU hat sich zu einem gut funktionierendem Jugendzentrum entwickelt.

Im Jahr 2006 gründeten  Freunde und Unterstützer von Rainbow House of Hope Uganda einen gemeinnützigen Verein (e. V.) in Schopfheim, Deutschland.

 

 

Netzwerkarbeit
In diesem Bereich ist RHU damit beschäftigt:

  • Verbindungen zu anderen Partnern mit ähnlichen Arbeitsschwerpunkten 
  • und auch der Entwicklungshilfe aufzubauen,
  • sich für die Rechte von Kindern stark zu machen,
  • und für soziale Gerechtigkeit einzutreten.

Talente-Förderung

Dieser Bereich ist an sich ganzheitlich ausgerichtet und zielt auf die Entwicklung 
des Leistungsvermögens und der natürlichen 
Fähigkeiten benachteiligter Jugendlicher und Kinder. Sie sollen durch die Übernahme 
von Verantwortung darin ermutigt werden, ihre eigenen Fähigleiten zu entdecken.
Das geschieht vor allem in den Bereichen:

  • Theater,
  • Musik,
  • Zeichnen / Malerei,
  • künstlerische Kreativkurse,
  • Entwicklung beruflicher Kompetenzen und
  • Sport.

Friedensbildung

Alle unsere Aktivitäten helfen den Kindern zu lernen miteinander zu kooperieren, 
sich besser mit anderen auszutauschen und Konflikte ohne Anwendung von Gewalt
zu lösen. So bieten wir Seminare an mit den Themen "Gewalt zu Hause und in der Schule", 
"Ich und meine Umwelt", "Nationale Indentität und Identität des Einzelnen", 
die die Kinder zu einem friedlichen Miteinander motivieren soll.

Schulgeld-Fonds

RHU hat einen Schulgeld-Fonds aufgelegt, um Familien, die in besonderer finanzieller
 Not leben, mit dem Schulgeld für die Kinder zu 
unterstützen. Auf diesem Wege kann RHU absichern, dass die unterstützten Kinder 
eine kontinuierliche formale Schulbildung erhalten. 
Diese Schulbildung bildet das Fundament für eine erfolgreiche und ausgeftüllte Zukunft.

Rainbow House Brass Band

Die Brass-Band ist das "Prunkstück" im "Rainbowhouse". In dieser Band musizieren über 
30 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 - 19 Jahren. 
Die Instrumente dafür wurden größtenteils in Deutschland gespendet.